Flut: Häuser sollen besser gegen Hochwasser versichert werden – Immobilien – FAZ

 

Es ist immer schwierig über Absicherung zu reden, wenn das Kind schon im Brunnen liegt. Andererseits ist es illusorisch zu glauben, dass sich die Flutopfer größtenteils absichern hätten können. Staatliche Hilfe ist unumgänglich, denn viele der Betroffenen hätten keine Versicherung bekommen. Wer will denn da jetzt differenzieren?

Für alle Hausbesitzer gilt: im Normalfall ist das eigene Gebäude der wertvollste Besitz (Geldwert). An diesem Ende zu sparen, kann zu großem finanziellem Schaden führen. Wir raten hier zu umfangreichem Schutz, wenn möglich mit Elementardeckung aber auch vielen anderen sinnvollen Einschlüssen. Der Preis muss in dem Fall zweitrangig sein. Der Versicherungsmakler wird jedoch den besseren Preis bieten können als der "normale" Vertreter

Flut: Häuser sollen besser gegen Hochwasser versichert werden – Immobilien – FAZ.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.